Leistungen

Konkrete Leistungen

Das MedLeadsCoach-Konzept konzentriert sich auf folgende Leistungen, die Konzept und Idee praktisch verbinden:

Bewerbungstraining

also die vorausschauende Planung und Hilfe bei Stellensuche und -auswahl sowie bei der erforderlichen Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen und Assessment-Centern.

Post Placement-Consulting

also die erfahrene und kollegiale Begleitung Ihrer beruflichen Tätigkeit in den ersten, oft schwierigen Monaten und Jahren nach Übernahme der ärztlichen Leitungsverantwortung (ähnlich einer Supervision).

Strategieberatung

also die Unterstützung bei der konzeptionellen Planung und praktischen Implementierung von konkreten strategischen Projekten Ihrer neuen Fachabteilung, mithin die reale Inangriffnahme all dessen, was von Ihnen als Chefarzt originär erwartet werden kann.

Veränderungsmanagement

also die vorurteilsfreie Annahme, abgewogene Prüfung und erfolgreiche, spezifisch organisationsbezogene Umsetzung extern oder intern veranlasster Neuerungen in einem sich ständig reorganisierenden Gesundheitssystem.

Mediation

also die unparteiische Hilfe zur Konfliktlösung und Streitbeilegung bei individuellen Auseinandersetzungen, z.B. mit Ihrer Geschäftsführung, Ihren ärztlichen Kolleg(inn)en und anderen Berufsgruppen des Krankenhauses.

Outplacement

also die moralische und praktische Unterstützung, wenn Sie sich entschieden haben, Ihre ärztliche Leitungsposition wieder aufzugeben und auf der Suche nach neuen Perspektiven sind – oder dies über Sie hinweg so entschieden wurde …

Kosten: Ein erstes Telefonat ist selbstverständlich kostenfrei. Wenn wir dann zu einer vertraglichen Vereinbarung kommen, zahlen Sie mir ein Stundenhonorar in der Höhe, die üblicherweise auch ein(e) professionelle Steuerberater(in) fordert. Eine Pauschalvereinbarung bei umschriebenen Projekten ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungstraining

also die vorausschauende Planung und Hilfe bei Stellensuche und -auswahl sowie bei der erforderlichen Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen und Assessment-Centern.

Post Placement-Consulting

also die erfahrene und kollegiale Begleitung Ihrer beruflichen Tätigkeit in den ersten, oft schwierigen Monaten und Jahren nach Übernahme der ärztlichen Leitungsverantwortung (ähnlich einer Supervision).

Strategieberatung

also die Unterstützung bei der konzeptionellen Planung und praktischen Implementierung von konkreten strategischen Projekten Ihrer neuen Fachabteilung, mithin die reale Inangriffnahme all dessen, was von Ihnen als Chefarzt originär erwartet werden kann.

Veränderungsmanagement

also die vorurteilsfreie Annahme, abgewogene Prüfung und erfolgreiche, spezifisch organisationsbezogene Umsetzung extern oder intern veranlasster Neuerungen in einem sich ständig reorganisierenden Gesundheitssystem.

Mediation

also die unparteiische Hilfe zur Konfliktlösung und Streitbeilegung bei individuellen Auseinandersetzungen, z.B. mit Ihrer Geschäftsführung, Ihren ärztlichen Kolleg(inn)en und anderen Berufsgruppen des Krankenhauses.

Outplacement

also die moralische und praktische Unterstützung, wenn Sie sich entschieden haben, Ihre ärztliche Leitungsposition wieder aufzugeben und auf der Suche nach neuen Perspektiven sind – oder dies über Sie hinweg so entschieden wurde …

Kosten: Ein erstes Telefonat ist selbstverständlich kostenfrei. Wenn wir dann zu einer vertraglichen Vereinbarung kommen, zahlen Sie mir ein Stundenhonorar in der Höhe, die üblicherweise auch ein(e) professionelle Steuerberater(in) fordert. Eine Pauschalvereinbarung bei umschriebenen Projekten ist grundsätzlich möglich.




Im Ergebnis erfahren Sie eine kompetente, praktische und unmittelbar auf Sie bezogene Unterstützung in dem Bemühen, Ihren persönlichen Mehrwert in Ihrem beruflichen Umfeld zu schaffen, zu erhöhen, zu verdeutlichen und zu bewahren.


Keine Richtung ist ewig.